Tiramisù alle Fragole con Santocci

(Niveau 1 bis 3)


(für 8 Personen)

 Zubereitungszeit: 25 min.
 Wartezeit: 2,5 Std.

Zutaten:

Mascarponecrème:

  • 4 EL Santocci
  • 250 g Mascarpone
  • 3 Eigelb
  • 100 g Puderzucker

Zum Befeuchten der Kekse:

  • 100 ml Wasser
  • Saft von 1 Zitrone
  • 6 EL Santocci
  • 2 EL Zucker

Außerdem:

  • 400 g Erdbeeren
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Packung Löffelbiskuit

Zubereitung:

  • Die Eier trennen, die Eigelbe in eine Schüssel geben.
  • Die Erdbeeren waschen, und ca. 13 Stück für die Dekoration beiseite legen, den Rest in kleine Stücke schneiden.
  • In einem kleinen Topf das Wasser, den Zucker und Zitronensaft bei geringer Hitze und unter ständigem Rühren erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Den Topf vom Herd nehmen und den Santocci hinzufügen. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.

Weitere zubereitung:

  • Den Puderzucker zu den Eigelben geben und mit einem Schneebesen zu einer cremigen Masse rühren. Den Santocci hinzuschenken und kurz durchrühren. Den Mascarpone hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren.
  • 1 bis 2 EL dieser Mischung auf dem Boden einer Schale, die unten breit ist, verteilen.
  • Die Löffelbiskuits in die Zitronen-Zuckermischung tauchen und nebeneinander in die Schale legen. Mit einer Schicht Mascarpone-Crème bedecken.
  • Die Erdbeerstückchen darauf verteilen und mit einem EL Puderzucker bestreuen.
  • Wiederum eine Schicht Mascarpone-Crème darauf geben, und die restlichen Löffelbiskuits in der Zuckermischung tränken und auf die Crème legen. Als Letztes wieder eine Schicht Mascarpone-Crème.
  • Zur Dekoration die beiseite gelegten Erdbeeren nehmen und auf der Crème verteilen.
  • Das Tiramisù 2 bis 3 Std. in den Kühlschrank stellen. 

Santocci
To view this website you need to confirm that you are old enough to drink alcohol in your country.
Top