Coquilles with Santocci caramel

(Niveau 1 bis 3)


(für 4 Personen)

 Vorbereitungszeit: 15 min.
 Zubereitungszeit: 30 min.
 Wartezeit: 0 min.

 Ofen vorheizen auf 240° C.

Zutaten:

  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • Salz
  • 200 g feiner Spargel (Dose oder frisch)
  • 5 EL Olio Gloria Olivenöl mit Trüffel
  • frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • 12 frische Jakobsmuscheln
  • 100 g Rucola
  • 2 EL Olio Gloria Extra Vergine Olivenöl
  • 300 ml Santocci

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in gleich große Stücke schneiden. Mit wenig Wasser und Salz in ca. 15 min. gar kochen. Abgießen und das Kochwasser auffangen. Die Kartoffeln zu Püree zerstampfen und das Öl hinzugeben. Von dem Kochwasser soviel hinzufügen, dass das Püree sämig wird. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Spargel unten abschneiden und mit ausreichend Wasser in ca. drei Minuten bissgar kochen. Abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  • Anschließend den Spargel und jeweils drei kleine Schöpflöffel Trüffelpüree auf vier Teller verteilen.
  • Die Jakobsmuscheln trocken tupfen und leicht mit dem Öl bestreichen. Eine Brat- oder Grillpfanne auf höchster Stufe erhitzen. Die Muscheln jeweils eine Minute pro Seite anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die entstandene Flüssigkeit ablöschen mit dem Santocci. Vorsicht, es kann eine Flambier-Flamme entstehen! Ca. 30 Sekunden einkochen lassen.
  • Die Muscheln auf den Spargel legen, und auf jede Muschel einen Teelöffel der Santocci-Soße schenken.

 

Santocci
To view this website you need to confirm that you are old enough to drink alcohol in your country.
Top